Ihr Erfolg hat viele Väter…

Höhere Wechselbereitschaft der Generation Y, gerechtere Aufteilung von Familie und Beruf, familienorientierte Personalpolitik auch für Väter und eine moderne Führungskultur, die die Bedürfnisse der jungen Mütter und Väter in mittelständischen Unternehmen nicht nur kennt, sondern auch dafür sorgt, dass Beruf und Familie wieder zusammen gedacht und gestaltet wird, sind entscheidende Faktoren um auch in Zukunft die besten Fachkräfte zu halten und anzuziehen.

Die Väter gGmbH möchte mit den klein- und mittelständischen Unternehmen in NRW neue Wege beschreiten, zukunftsfähige Konzepte entwickeln und sie miteinander vernetzen, damit sie als Arbeitgeber attraktiv, innovativ und erfolgreich bleiben!

Spannend? Hier erfahren Sie mehr.


Möchten Sie weiter auf dem Laufenden bleiben und regelmäßig über die Ergebnisse des Projekts informiert werden?

Dann melden Sie sich für unseren monatlichen Projektnewsletter an:

Toolbox zur Fachkräftebindung für KMU

Im Rahmen des Projektes „Ihr Erfolg hat viele Väter!“ stellen wir innovative Lösungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben für Sie zusammen, die in den Projektunternehmen entwickelt und erprobt wurden oder im Rahmen unserer Expert*innengespräche eruiert wurden. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf Maßnahmen, die insbesondere aus Vätersicht die Vereinbarkeit und auch die Mitarbeiterbindung erleichtern. Viele Instrumente sind jedoch so breit angelegt, dass alle Mitarbeiter*innen davon profitieren.

Die Toolbox wird im Laufe des Projektes weiter gefüllt und neue Maßnahmen in unserem Newsletter vorgestellt. Hier geht’s zur Newsletteranmeldung.

Falls auch Sie gute Ideen für kleine und mittelständische Unternehmen kennen, sind Sie natürlich herzlich eingeladen, uns diese zu schicken – vielen Dank schon mal im Voraus!

Erfolg hat viele Väter!

74 %

der mittelständischen Unternehmen sehen im Fachkräftemangel die größte Herausforderung.

79 %

aller Väter gelingt eine gute Vereinbarkeit, wenn Vorgesetzte mit gutem Beispiel vorangehen, sonst nur 17%.

64 %

der Professionals der Generation Y würden nicht bei einem Unternehmen anfangen, das keine wirkliche Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglicht.

83 %

der Väter fühlen sich nicht in ihrem Vatersein vom Unternehmen unterstützt.

Quelle: Studie Studie Arbeitswelten 4.0 im Mittelstand, 2018 (Deloitte) | NUR MUT VÄTER, 2014 (A.T. Kearney) | Studie „Die neue Vereinbarkeit, 2014 (Roland Berger) | Digitalisierung – Chancen und Herausforderung für die partnerschaftliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf. 2016 (BMFSFJ)

Unsere Experten – Gemeinsam neue Ideen entwickeln!

Auf die Herausforderungen des Fachkräftemangels gibt es keine pauschalen Antworten. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen brauchen individuelle Lösungen, die auf ihre konkreten Probleme zugeschnitten sind. Um die optimalen Antworten auf Ihre Fragen zu finden, haben wir daher viele Expert*innen aus den Bereichen Fachkräftemangel, kleine und mittelständische Unternehmen, Vereinbarkeit, Vaterschaft und Recruiting nach ihren Lösungsideen gefragt und dabei so einige Aha-Momente erlebt. Vielleicht geht es Ihnen genauso. Die Highlights der Interviews finden Sie hier:

Alle zwei Wochen werden wir ein weiteres Interview hinzufügen! Bleiben Sie also dran…

Unsere Verbundprojekte und Pilotunternehmen

Um väterbewusste Personalpolitik nachhaltig als Strategie für mehr Fachkräfte zu etablieren und somit kleine und mittelständische Unternehmen dabei zu unterstützen, zu attraktiven Arbeitgebern für die junge Elterngeneration zu werden, braucht es innovative und starke Unternehmensnetzwerke. Nur so wird der Wissensaustausch untereinander auch über das Projekt hinaus sichergestellt, neue Lösungsideen entwickelt und diese dann auch in andere Unternehmen getragen.

Daher arbeiten wir von Beginn an eng mit vier Verbundprojekten in NRW zusammen, die uns auch bei der Findung der Pilot- und Leuchtturmunternehmen unterstützen und selbst zu Multiplikatoren einer väterbewussten Personalpolitik werden.

IM VERBUNDPROJEKT FAMUNDO, DORTMUND

IM VERBUNDPROJEKT BÜNDNIS FÜR FAMILIE, BIELEFELD

IM VERBUNDPROJEKT IHK LIPPE ZU DETMOLD

IM VERBUNDPROJEKT FAMILIENGENOSSENSCHAFT DER REGIONEN EG, MÜNSTER